IT für Vereine

Sieben Jahre lang habe ich IT für ein Verein mit am Ende 160 Mitglieder gemacht, und in der Zeit habe ich festgestellt, dass nicht jeder so gerne IT verwaltet wie ich! Angefangen mit der WordPress-Website und Google Groups für die vereinsinterne Kommunikation, habe ich im Laufe der Jahre unser Dokumenten-Verwaltungs-System GSuite für gemeinnützige Vereine ausgebaut für bessere Transparenz unter den wechselnden Vorstandsmitgliedern wie auch allen ehrenamtlichen Helfern des Vereins. Eine dedizierte Vereinsverwaltungs-Software musste am Ende her, um die Google Groups abzulösen: das wurde dann VereinOnline, mit dem wir datenschutzgerecht Rechnungen stellen konnten und sogar Karten für Konzerte verkaufen konnten. Sogar Hauptversammlungs-Einladungen gingen per E-Mail und per Post damit raus, mit wenig Aufwand unsererseits! Dann um unsere Konzerte besser zu organisieren habe ich Meistertask eingeführt, damit jeder einen Überblick über die laufenden Aufgaben und deren Fortschritt hatte. Natürlich waren auch eine Facebook-Seite und Gruppe notwendig für das Marketing, wie auch Instagram, Twitter, und Google Ads.

Mir hat’s sehr viel Spaß gemacht, den anderen Helfern und Vorstandsmitgliedern zu helfen, ihre Vereinstätigkeiten zu bewältigen. Nicht jeder ist begeistert von der IT – viele wollen einfach ihre Sachen erledigen und fertig. Ich kann Ihnen auch dabei helfen.